Rohrreinigung Köln

Bei uns finden Sie Tipps zur Rohrreinigung Köln und zahlreiche Fachbetriebe.

Eine regelmäßige Wartung des Abwassersystems ist notwendig, um dessen Lebensdauer und Funktionsweise zu garantieren - auch, wenn noch keine Rohrverstopfung vorliegt. Zu den Arbeiten, die im Rahmen der Wartung anfallen gehört die Rohrreinigung als Basis für weitere Untersuchungen wie zum Beispiel die TV-Inspektion und die umfassende Rohrsanierung, die nach der Feststellung von Schäden durchgeführt werden muss.

Eine Rohrreingung in Köln und anderen Großstädten sollte jedoch nur von einem Fachbetrieb durchgeführt werden. Fachbetriebe verfügen über das entsprechende Know How und haben die richtigen Utensilien und Geräte (wie einen Rohrreinigungsschlauch oder ein Rohrreinigungsgerät immer griffbereit.

 

So kommen bei der Rohrreinigung Köln Verfahren wie zum Beispiel Schleudern, Hochdruckspülen oder Fräsen zum Einsatz.

Hier unsere empfohlenen Partnerunternehmen:

Köln und Umgebung:

 

"Der Abfluß Spezialist"

Andreas Keip

Leineweg 18

50765 Köln

 

Gebührenfreie HOTLINE: 0800 100 00 06

 

Website: www.abfluss-keip.de

 

Dienstleistungen:

- Abfluss-Rohr und Kanalreinigungen

- Hochdruckreinigunge

- Kanal-TV Untersuchungen

- Kostenlose Beratungen telefonisch oder vor Ort

 

Rohrreinigung Köln – die Reinigungsverfahren

Für die Rohrreinigung in Köln werden je nach Art der Abwasserrohre unterschiedliche Verfahren und Methoden eingesetzt. Zu den Verfahren gehört zum Beispiel die Spülung, die chemische Rohrreinigung, die mechanische Rohrreinigung und die thermische Rohrreinigung.

 

Die mechanische Rohrreinigung Köln kann mit elektromechanisch angetriebenen Spiralen durchgeführt werden. Diese sind  mit unterschiedlichen Bohraufsätzen und Schleuderketten ausgestattet und können Rohrverstopfungen beseitigen und Rohre vollständig wiederherstellen. Bei der elektromechanischen Rohrreinigung in Köln können Fachbetriebe ihre Rohrreinigungsmaschinen in der Regel in allen Rohrleitungen von DN 30 bis DN 200 einführen.

 

Eine weitere Möglichkeit der Rohrreinigung, die zu den mechanischen Verfahren zählt, stellt das hydrodynamische Verfahren dar. Dabei werden die Rohrsysteme mittels eines Hochdruckspülwagens mit Hilfe von Wassers gereinigt. Je nach Verschmutzungsgrad werden die Rohre mit Hilfe eines Spülschlauches durchgespült. Diese Anwendungstechnik wird meist im Bereich der Grundleitungen für Schmutz und Regenwasser (Regenwasser Sickergrube) bei fetttransportierenden (Fettabscheider) Leitungen sowie bei Wurzeleinwüchsen durchgeführt.

Welche Fachgebtriebe gibt es zur Rohrreinigung in Köln ?

Zahlreiche Fachbetriebe bieten den Service der Rohrreinigung Köln an.

 

Dazu gehört zum Beispiel die AKE Böhmer GmbH (http://www.abflussreinigung.de) , die alle Arbeiten rund um die Rohrreinigung durchführt. Dazu gehört zum Beispiel die Kanalinspektion, die Dichtheitsprüfung und die Abflussreinigung.

 

Auch die Firma Einert (http://www.rohrreinigung-koeln.net/ ) bietet Rohrreinigung in Köln an. Dazu gehört neben der Dichtheitsprüfung und der Kanalinspektion auch die umfassende Kanalsanierung.

 

Ein weiterer zu empfehlender Fachbetrieb in Köln ist die Firma NOÉ (http://www.noe-rohrreinigung.de/ ).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0