Rohrverstopfung - was tun?

Wir zeigen Ihnen, was bei einer aktuen Rohrverstopfung zu tun ist und wie die Rohrverstopfung beseitigt werden kann.

Eine Rohrverstopfung kann unterschiedlichste Gründe haben. Häufig lagern sich über die Jahre Kalkreste und Schmutz in den Rohren ab. Das kann auch mehrere Jahre gutgehen, aber irgendwann ist das Maß voll und es kommt zu einer Rohrverstopfung.

Dabei kann eine Rohrverstopfung schlimme Folgen haben. Nicht nur, dass das Wasser / Abwasser nicht mehr ablaufen kann, es kann sogar die ganze Wohnung bzw. ein Gebäudeblock überschwemmt werden.

 

Denn ist die Rohrverstopfung so heftig, dass Wasser und Fäkalien überhaupt nicht mehr ablaufen können, sammelt sich so viel Unrat im Rohr, bis es überläuft.

 Deshalb sollte eine Rohrverstopfung sofort behoben werden.

Übrigens: Wir werden of gefragt, was wirklich hilft. Unsere Nutzer entscheiden sich meistens für diese Helfer, die das Problem schnell lösen:


Rohrverstopfung beseitigen

Eine richtig tief sitzende Rohrverstopfung zu lösen ist meistens nicht so leicht wie einen Abfluss zu reinigen. Daher empfehlen wir immer auch einen Fachmann zu Rate zu ziehen, der mit professionellem Gerät (wie beispielsweise einem Rohrreinigungsgerät oder einer Rohrreinigungsspirale) der Rohrverstopfung zu Leibe rücken kann.

 

Das hat mehrere Vorteile: Auf der einen Seite weiß der Profi genau, wie er mit derlei Problemen umzugehen hat, da es sein täglich Brot ist. Auf der anderen Seite kann man Probleme mit der Versicherung bekommen, wenn man auf eigene Faust versucht die Rohrverstopfung zu beseitigen. Fall man bei der Beseitigung Fehler macht, kann man großen Schaden anrichten, was selbstverständlich ärgerlich ist.

 

Genau aus diesem Grund sollte man eine Rohrverstopfung direkt nach dem Erkennen beseitigen lassen. Dazu am besten auch immer mit dem Vermieter sprechen, da dieser im Zweifel genau weiß, was zu tun ist. Oder zu Beginn ein erstes klärendes Gespräch mit dem Hausmeister führen - dieser hat bestimmt schonmal einen solchen Fall erlebt wenn bspw. eine Toilette verstopft war.

Rohrverstopfung Kosten

Die Rohrverstopfung Kosten können immens schwanken. Damit man einen guten Überblick bekommt, was die Beseitigung einer Rohrverstopfung kosten kann, sollte man mit mehr als einem Unternehmen dazu sprechen. Auch weiß der Vermieter zumeist, ob es ein günstiges Unternehmen gibt. Im Zweifel hat der Vermieter sogar einen Klempner seines Vertrauens an der Hand.

 

Vorsichtshalber aber auch immer die Kosten der Rohrverstopfung des Fachbetriebes - welches der Vermieter vorschlägt - überprüfen und mit den Marktpreisen vergleichen. Dies sichert ab und sorgt für ein gutes Gewissen, für die Beseitigung einer Rohrverstopfung nicht zu hohe Kosten bezahlt zu haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Gordon (Sonntag, 09 Februar 2014 00:22)

    Hilfe zur Selbsthilfe und dann soll der Fachmann gerufen werden? Vielen dank für eure "wertvollen" Tipps

  • #2

    Gabriel Johannes (Montag, 24 März 2014 20:08)

    Brauche Tipps! Installationsrohr für Staubsauger ist verstopft! Was kann man machen?

    Gruss Gabriel

  • #3

    ddr (Freitag, 23 Januar 2015 15:56)

    tolle tips! darauf hätte jeder kommen können. Fachmann rufen

  • #4

    Tb (Mittwoch, 11 Februar 2015 15:01)

    Ich danke euch wirklich für den tipp, besonders für den Hinweis mit der Versicherung! Ich werde den Fachmann beauftragen

  • #5

    schirinzi marco (Dienstag, 04 August 2015 19:59)

    das ist lächerlich und frech dazu. werburg für idioten. danke für die hilfe.