Mobile Toiletten und WCs - für Baustellen, Events und Camping - mieten und / oder kaufen

Mobile Toiletten und WCs haben unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten. In diesem Artikel gehen wir auf die verschiedenen Arten an Mobiltoiletten ein. Alle Informationen rund um die Miete und den Kauf von mobilen Toiletten.

Mobile Toiletten sind sehr hilfreich, wenn Sie ein Event veranstalten möchten oder die mobile Toilette für eine Baustelle benötigen. Doch es gibt auch noch andere Einsatzmöglichkeiten für mobile Toiletten. Es gibt zum Beispiel mobile Camping-Toiletten oder mobile Toiletten für unterwegs, die man sich ganz einfach ins Auto packen kann.

Die meisten mobilen Toilettensysteme bzw. WC-Systeme bestehen übrigens aus dem Kunststoff Polyethylen. Das Material ist unter Hitzeeinwirkung sehr flexibel und kann daher sehr leicht in die gewünschte Form gebracht werden. Damit eignet sich Polyethylen optimal für die Herstellung von mobilen Toiletten. Insgesamt können diese Systeme bis zu 15 Jahre alt werden und das Material kann hervorragend recycled werden. Man sollte also beim Kaufen bzw. Mieten von Toiletten darauf achten, dass das Modell nicht zu alt ist.


Mittlerweile gibt es übrigens auch faltbare Modelle, was den Transport der mobilen WCs deutlich erleichtert und auch die Aufstellung in schwer zugänglichen Bereichen von z.B. Baustellen erleichtert.

Vorab ein kurzes Video, welches sich mit dem weltweiten Erfolg von mobilen Toiletten beschäftigt. Hier gibt es viele spannende Informationen zu mobilen WCs. Hier kann man auch sehen, wie die mobilen Toilettensysteme je nach Land und / oder Kultur unterschiedlich sein können. Jetzt das Video ansehen:

Arten von mobilen Toiletten und mobilen WCs

Die mobile Toilettenkabine / Baustellentoilette:

 

Der Klassiker (das Dixi Klo) unter den mobilen Toiletten ist sicherlich die mobile Toilettenkabine. Sie ist etwa zwei Meter hoch und bietet ausreichend Platz sowohl flüssige als auch feste Geschäfte zu verrichten. Sie ist meist mit einem Urinal und einer Toilette ausgerüstet, auf die man sich setzen kann. Der Behälter ist mit einem Desinfektionsmittel gefüllt, welches Gerüche minimiert. Diese mobilen WCs sieht man häufig auf Baustellen oder Events.

Hier alle weiteren Infos nachlesen:

Der Toilettenwagen / WC-Wagen:

 

Ein Toilettenwagen bzw. WC-Wagen ist besonders sinnvoll, wenn eine mobile WC-Anlage für ein Event (z.B. ein Straßenfest benötigt wird). Die Toiletten sind auf einen Anhänger montiert und können so sehr schnell von A nach B transportiert werden - überhall dorthin, wohin man auch mit einem Auto / LKW fahren kann. Der Vorteil: Meist besteht der Wagen aus mehreren mobilen Toiletten bzw. WCs.

 

Hier klicken und alle weiternen Infos erhalten:

Der Sanitärkontainer:


Diese mobilen Toilettensysteme sind deutlich größer, beherbergen mehrere Toiletten und sogar Waschbecken etc. Der Sanitärcontainer ist ebenfalls für Events und / oder Baustellen gedacht und bietet deutlich mehr Komfort.


Hier alle weiteren Infos nachlesen:

Die Campingtoilette:

 

Campingtoiletten sind ein klassisches Beispiel für mobile Toiletten bzw. mobile WCs. Eine Campingtoilette ist immer dann sinnvoll, wenn man mit Wohnmobil, Wohnwagen und Zelt unterwegs ist und keine eigene Toilette fest eingebaut im Wohnwagen oder Wohnmobil dabei hat. Außerdem ist eine mobile Campingtoilette immer dann sinnvoll, wenn man in der Wildnis anhält oder keine fest installierten Toiletten auf Campingplätzen vorhanden sind.

Hier alle weiteren Infos nachlesen:

Mobile Toilette mieten - welche Kosten entstehen bei der Miete?

Wenn man eine mobile Toilette mieten möchte, bezahlt man meist folgende Dinge:

  • Lieferung
  • Desinfektionsmittel
  • Miete pro Tag
  • Endreinigung
  • Abtransport

Wenn man also eine Toilette für ein Wochenende mieten möchte, kann man mit Kosten von etwa 150 Euro rechnen. Je nach Anbieter können die Kosten für die Miete einer mobilen Toilette jedoch auch stark variieren. Daher ist es auf jeden Fall sinnvoll, die Mietkosten bei verschiedenen Anbietern zu vergleichen und sich entsprechende Angebote einzuholen. So kann man auch beim mieten einer mobilen Toilette deutlich sparen und sich den günstigsten Anbieter heraussuchen - die Arbeit lohnt sich.

Mobile WCs und Toiletten kaufen - mit welchem Preis muss man rechnen?

Wenn man ein mobiles Toilettensystem kaufen möchte, sollte man die Preise sehr genau vergleichen. Einfache Campingtoiletten gibt es bereits unter 100 Euro. Wenn man aber beispielsweise über den Kauf einer Toilettenkabine / Baustellentoilette nachdenkt, so kann man für gebrauchte Modelle locker 500 Euro einrechnen. Neue Modelle kosten sicherlich mindestens doppelt so viel und mehr.


Daher sollte man sich vor dem Kauf eines mobilen WCs sehr genau überlegen, wie häufig man eine solche Toilette einsetzt und ob ein Preis von deutlich über 1500 Euro gerechtfertigt ist. Die Kosten für Toilettenwagen und / oder Sanitärcontainer liegen natürlich deutlich höher. Hier empfiehlt es sich entweder direkt mit dem Hersteller Kontakt aufzunehmen oder einmal bei einem professionellen Verleiher nachzufragen, ob man eine gebrauchte mobile Toilette kaufen kann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Peter (Dienstag, 16 Juni 2015 16:37)

    Sehr interessant. Ich bin aktuell auf der Suche nach einem mobilen WC. Wo kann ich sowas mieten? Benötige die Toilette für eine längere Reise mit dem Auto durch Europa. Bin für jeden Hinweis dankbar.