Warum Sie eine Toilette desinfizieren sollten - Gründe, Anleitungen und Tipps

In diesem Artikel stellen wir Möglichkeiten einer Desinfektion von Toiletten vor und gehen darauf ein, warum es wichtig ist auf einer sauberen Toilette zu sitzen.

Die Reinigung und Säuberung des stillen Örtchens ist unumgänglich. Mit den richtigen Tipps wird das Ganze jedoch gleich sehr viel einfacher und damit auch angenehmer.

 

Besonders bei öffentlichen Toiletten ist es ratsam, diese vor der Benutzung zu desinfizieren. Auf der Toilette können sich nämlich schädliche Keime und bilden, die zu Krankheiten führen können. Aber auch zu Hause sollte man die Toilette desinfizieren wenn man ohnehin dabei ist, den Toilettendeckel zu reinigen.

Tipps zum Toilette desinfizieren
Tipps zum Toilette desinfizieren

Toilette desinfizieren: Keine Chance für Keime, Bakterien und Viren

Warum sollte man eine Toilette überhaupt desinfizieren? Häufig benutzte Toiletten weisen einen höheren Anteil an Bakterien und Keimen auf. Und wenn die Toilette nicht gründlich desinfiziert wird, haben Keime und Bakterien eine größere Überlebenschance.

 

Die üblichen im Handel erworbenen Putzmittel helfen nicht immer. Viren, wie zum Beispiel der Norovirus, können stundenlang am Spülkasten oder Toilettenring überleben, leicht aufgegriffen und weiter übertragen werden.

 

Hier kommen die drei besten Möglichkeiten zum Toilette desinfizieren:

1. Reinigungsmittel zur Desinfektion von Toiletten

Toiletten-Desinfektion mit Reinigungsmitteln
Toiletten-Desinfektion mit Reinigungsmitteln

Eine hygienisch saubere Toilette sollte Standard in jedem Haushalt sein. Dazu gehört nicht nur eine regelmäßige Reinigung der Toilette, sondern auch eine gründliche Desinfektion, da sich ansonsten Bakterien und Krankheitserreger problemlos entfalten und ausbreiten können.

 

Im Handel gibt es eine ganze Reihe an Produkten, die eine desinfizierende Wirkung entfalten können. Dabei geht es nicht unbedingt darum, das teuerste Mittel zur Toiletten-Desinfektion nicht darum, sondern das sinnvollste. Greifen Sie demnach lieber zu Reinigungsmitteln, die über einen hohen Essig- und/oder Zitronenanteil verfügen.

 

Vergessen Sie dabei nicht, auch geeignete Handschuhe zu tragen, um die Haut zu schützen.

2. Handdesinfektionsmittel um Toilette zu desinfizieren

Handdesinfektionsmittel nutzen
Handdesinfektionsmittel nutzen

Viele Menschen tragen mittlerweile ein Mittel zur Hand-Desinfektion bei sich. Dies kann auch beim Toilettengang sehr hilfreich sein. Einfach ein paar Spritzer auf das Klopapier geben(falls nicht vorhanden einfach ein Papiertaschentuch nehmen). Dann mit dem angefeuchteten Klopapier die Toilette desinfizieren. Hierbei darauf achten, dass wirklich alle Stellen des Toilettensitzes erreicht und gesäubert werden.

 

Wer Glück hat findet auf öffentlichen Toiletten (gibts auch in vielen Büros) einen WC-Desinfektions-Spender. Wir empfehlen Ihnen, von diesem reichlich Gebrauch zu machen und den Toilettensitz und eventuell auch dort, wo sie den Toilettendeckel anfassen, zu desinfizieren.

 

Nach dem Toilettengang natürlich nicht das Händewaschen vergessen und auch hier wieder das zur Verfügung gestellte Desinfektionsmittel benutzen. Bakterien und Viren werden insbesondere durch den Kontakt von Händen von Person zu Person übertragen. Ein gewöhnlicher Handschlag oder das Anfassen oder Kratzen im eigenen Gesicht reichen schon aus, um diese zu übertragen und sich selbst anzustecken. Eine weitere, oft missachtete Gefahrenquelle, bieten Türgriffe.

 

Daher unser Tipp: Verwenden Sie insbesondere bei öffentlichen Einrichtungen Ihre Ellbogen, um Türen zu öffnen und zu schließen.

3. Desinfektionstücher zur Toiletten-Desinfektion nutzen

Tücher zur Desinfektion der Toilette nutzen
Tücher zur Desinfektion der Toilette nutzen

Eine gute Hilfe um eine Toilette zu desinfizieren können auch Desinfektionstücher sein. Auf Reisen empfiehlt es sich, immer einige Packungen bei sich zu tragen. Man weiß ja nie, auf welche Toilette es einen verschlägt.

 

Bei den Tüchern zur Desinfektion einer Toilette auf jeden Fall darauf achten, welche Arten von Bakterien, Viren oder Keimen mit dem Tuch entfernt werden können. Nicht alle Tücher bieten den gleichen Leistungsumpfang. Daher ist es sinnvoll, einmal auf die Verpackung zu schauen und zu vergleichen.

Mit diesen Tipps und Tricks sollten Sie beim nächsten Toilette desinfizieren bestens gewappnet sein und auch den Viren auf öffentlichen Toiletten strotzen können. Gutes Gelingen!

Sie haben noch weitere Tipps zum Desinfizieren von Toiletten die wir hier noch nicht genannt haben? Helfen Sie gerne den anderen Lesern und nutzen Sie die Kommentarfunktion unten, um neue Tipps mit uns zu teilen.

Weitere hilfreiche Tipps, die Sie nicht verpassen sollten:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0