Spülrandloses WC - die saubere Toilette fürs Bad

Ein spülrandloses WC ist eine absolute Innovation und beim Kauf einer neuen Toilette sollte man auf jeden Fall auf eine Variante ohne Spülrand umsteigen. Wir zeigen hier, warum das so ist.

  • Sie sind auf der Suche nach einer neuen Toilette?
  • Sie möchten ein hygienisches WC?
  • Die Toilette soll einfach zu reinigen sein?

Dann sind Sie hier genau richtig!

Blick in ein spülrandloses WC
Blick in ein spülrandloses WC

Immer mehr Hersteller von Toiletten bringen Toiletten ohne Spülrand auf den Markt. Der Trend zum spülrandlosen WC setzt sich immer mehr durch, da die neue Form des WCs viele Vorteile mit sich bringt. Ein solches WC ist deutlich leichter zu reinigen und stellt daher eine echte Konkurrenz für die altbekannte Toilette mit Spülrand dar. Doch ein Spülrand kann lästig sein - vor allem wenn man eine Toilette reinigen möchte. Denn unter dem Spülrand setzen sich Bakterien fest und es entstehen häufig auch Kalkablagerungen.

 

Aber wie so oft ist die neue Technologie auch etwas teurer. Daher bezahlt man für ein spülrandloses WC einen höheren Preis als für eine Standardtoilette. Doch die Investition lohnt sich. Warum? Darauf gehen wir in den folgenden Kapiteln ein, da wir schon zahlreiche Erfahrungen mit WCs ohne Spülrand sammeln konnten.

Hier alle Themen, die auf dieser Seite vorkommen:

  • Funktionsweise eines WCs ohne Spülrand
  • Vorteile und Nachteile - Erfahrungen
  • Tests zu spülrandlosen WCs
  • Videos zu Toiletten ohne Spülrand

Funktionsweise von spülrandlosen WCs

Die Funktionsweise eine spülrandlosen WCs ähnelt sehr start der einer Toilette mit Spülrand. Aber: Ein WC ohne Spülrand hat einen offenen bzw. gar keinen vorhandenen Spülrand. Das bedeutet, dass das Wasser beim Abspülen nicht unter einem Rand hervorschießt - sondern direkt an der Oberkante der Toilettenschüssel vorbeischießt, ohne jedoch die Toilette zu verlassen (drauf sollte man beim Kauf achten).

 

Der Spülrand hatte ursprünglich die Aufgabe, das Herausspritzen des Wassers zu verhindern. Aber wie an auf dem Bild unten erkennen kann, sind spülrandlose WCs in der Lage, das Herausströmen des Wasser so genau zu kontrollieren, dass nichts daneben geht.

 

Die meisten der neuen WCs ohne Spülrand haben einen minimal erkennbaren Rand, der dafür sorgt, dass das Wasser beim Abspülen in der Toilette bleibt. Dieser Rand wird so gering wie möglich gehalten, damit man die Toilette deutlich besser reinigen kann als die herkömmlichen Modelle.

In dem folgenden Video wird die Funktionsweise von einem WC ohne spülrand sehr gut dargestellt:

Und hier die vereinfachte Darstellung, wie das Wasser in die WC-Schüssel schießt und trotz kaum vorhandenem Spülrand optimal verteilt wird, um die Schüssel bestmöglich zu reinigen:

So funktioniert eine Toilette ohne Spülrand
So funktioniert eine Toilette ohne Spülrand

Hersteller von neuartigen WCs ohne den altbekannten Spülrand

Hier zeigen wir einige Hersteller / Marken von Toiletten ohne Spülrand:

 

--> Hersteller: Duravit - Produkt: rimless

--> Hersteller: Ideal Standard - Produkt: connect randlos

--> Hersteller: Keramag - Produkt: rimfree

--> Hersteller: Villeroy und Boch - Produkt: direktflush

--> Hersteller: Vitra - Produkt: vitraflush

Kundenberichte und Erfahrungen aus erster Hand: Vorteile und Nachteile

In diesem Teil des Artikels gehen wir auf die wichtigsten Vorteil und Nachteile von Toiletten ohne Spülrand ein. Diese Erfahrungen zu spülrandlosen WCs stammen von Kunden, mit denen wir direkt gesprochen haben.

 

Vorteile:

  • Mehr Hygiene durch ein spülrandloses WC:
    Wer auf Hygiene im Badezimmer und auf der Toilette achtet, ist mit einem WC ohne Spülrand gut ausgestattet. Das WC lässt sich deutlich besser reinigen. Bei klassischen WCs mit Spülrand gibt es viel mehr Fläche, an der sich Schmutz, Bakterien und Kalk ablagern können.

 

  • Einfache Reinigung:
    Es ist deutlich leichter ein spülrandloses WC zu reinigen und zu pflegen. Man muss nicht mehr unter dem Spülrand säubern und alle innenliegenden Teile der Toilettenschüssel sind gut erreichbar.

 

  • Sparsamkeit und Umweltfreundlichkeit:
    Die neue Form der WCs verbraucht oftmals weniger Wasser und damit ist das WC deutlich sparsamer. Auch muss man weniger Reinigungsmittel oder Klosteine benutzen, die das Klo sauber halten sollen. Denn durch die neue Spülmethode werden Dreck und Rückstände deutlich besser beseitigt. Man spart also nicht nur Wasser, sondern schont auch die Umwelt.

 

  • Seltener eine neue Toilette kaufen:
    Da sich weniger Schadstoffe, Schmutz und Kalk in dem spülrandlosen WC ablagern, erhöht sich auch die Lebensdauer des WCs. Denn Schmutz greift häufig auch die WC-Schüssel - also die Keramik / Beschichtung - an und sorgt im schlimmsten Fall dafür, dass ein neues WC gekauft werden muss. Mit einer Toilette ohne Spülrand kann man also die Lebendsdauer erhöhen.

 

Nachteile:

  • Höhere Anschaffungskosten:
    Ein spülrandloses WC ist wie bereits angedeutet meistens teurer als eine Standard-Toilette, da es sich um eine relativ neue Technik handelt. Man muss über den Daumen gepeilt mit 50% höheren Kosten rechnen. Jedoch spart ein solches Klo Wasser, Reinigungsmittel und hat im Zweifel eine höhere Lebensdauer.
Spülung in einem WC ohne Spülrand
Spülung in einem WC ohne Spülrand

Getestete WCs ohne Spülrand / im Test

Wenn Sie ein spülrandloses WC kaufen möchten, sollten Sie im Test auf folgende Faktoren achten:

  • Reinigungsaufwand
    Wenn man sich einen Test für ein WC ohne Spülrand anschaut, sollte man auch immer darauf achten, wieviel Aufwand entsteht, wenn man eine Toilette ohne Spülrand reinigen möchte. Sind außen am WC verwinkelte Ecken vorhanden, die schwierig zu reinigen sind? Steht das WC auf dem Boden oder hängt es an der Wand? Ist die Oberfläche glatt und einfach zu reinigen? Auf alle diese Punkte sollte ein guter Testbericht eingehen.

 

  • Spritzt Wasser aus dem WC?
    Die guten und teuren Modelle spritzen beim Abziehen sicherlich nicht, aber man kann nie sicher sein. Daher sollte man in einem Testebericht auf jeden Fall nachlesen, wie gut das spülrandlose WC gegen Überspritzen geschützt ist. Denn nichts ist ärglicher als ein neues WC anzuschaffen und dann Probleme damit zu haben, dass bei der Spülung Wasser aus der Schüssel spritzt.

 

  • Werden die Flächen komplett gereinigt?
    Das Spülverhalten des WCs ohne Spülrand ist ein sehr wichtiger Faktor im Test. Werden - wenn man die Toilette abspült - alle Flächen ordentlich gereinigt und alle Rückstände komplett beseitigt? Hierauf sollte in einem Testbericht auf jeden Fall geachtet werden - denn schließlich ist dies mit einer der wichtigsten Punkte.

 

  • Sitzkomfort und Sitz
    Wichtig ist bei einem neuen WC natürlich auch der Sitzkomfort bzw. der Sitz. Der Komfort des Sitzes sollte in jedem Fall auch getestet werden, bevor man sich für eine neue Toilette entscheidet.

 

  • Preis / Leistung im Test
    Und natürlich sollte auch das Preis-Leistungs-Verhältnis von spülrandlosen WCs in einem Test aufgegriffen werden. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn man sich für eines der teureren Modelle entscheidet. Also: Spart ein WC ohne Spülrand Wasser und Reinigungsmittel - und rechtfertigt somit auch einen höheren Preis? Ein guter Testbericht gibt darüber Aufschluss und hilft bei der Entscheidung.

Videos zu Toiletten ohne Spülrand

Das Produkt "rimless" von Duravit im Video:

Video zum Produkt "connect randlos" von Ideal Standard:

Video zum Produkt "rimfree" von Keramag:

Hier das Video zum Produkt "directflush" von Villeroy & Boch:

Hier zwei interessante Videos zum Produkt "vitraflush" von Vitra:

Weitere spannende Themen, die Sie in jedem Fall auch kennen sollten:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0